Wir finden, es ist Zeit, das Sommer-Outfit aufzuhübschen. Und wir haben auch schon die Lösung parat: schnell gemachte Quasten aus Bändern, die eure Lieblingsketten zu echten Eyecatchern machen.

DIY Anleitung: Ketten basteln mit Quasten-Anhänger aus Strickbändchen

Material:

  • wenn ihr eure Kette(n) selber fädeln möchtet: Schmuckfaden/Schmuckdraht zum Auffädeln, diverse Perlen und Steine, Quetschperlen und sonstiges Zubehör;
    ansonsten nehmt einfach fertig gefädelte Kette(n)
  • dünnes, meliertes Strickbändchen in eurer Wunschfabe
  • farblich passendes, einfädiges Stickgarn
  • Spaltringe
  • Schere
  • Pappe, ca. 8 cm breit
  • Feuerzeug

Für die selbstgemachten Quasten das Strickbändchen um die Pappe wickeln. Dabei relativ schmal bleiben und so lange wickeln bis die Wunschdicke erreicht ist. Die Wicklung von der Pappe ziehen. An einem Ende mit dem Stickgarn mehrfach eng umwickeln.
Die Schlaufen am unteren Ende aufschneiden, gegebenenfalls auf eine Länge kürzen.

Damit das Strickbändchen auch im täglichen Einsatz nicht aufribbelt, die Enden verschweißen. Das klappt gut mit einem Feuerzeug. Das wirklich nur ganz kurz und mit genügend Abstand ans Bandende halten, sonst gibt’s schnell ne unschöne, schwarze Schmurgelei …

Jetzt nur noch den Spaltring anbringen. Den müsst ihr gar nicht durch alle kleinen Schlaufen fädeln. Je nachdem, wie klein und fein euer Ring ist, könnte das nämlich ziemlich fummelig werden, Die äußerste Lage reicht völlig aus, um die Quaste an die Kette zu bringen. Strickbändchen-Quaste anhängen – fertig ist eurer individueller Sommer-Highlighter!
Was haltet ihr übrigens davon: Eine Kette mit Quasten-Anhänger zu basteln und in diesem Jahr ein selbstgemachtes Geschenk am Muttertag zu überreichen? Zeit genug hättet ihr ja jetzt noch. ;)
Weil wir generell ein Faible für Quasten haben: Als Bag Charm aus Korkstoff gibt’s bereits eine weitere Variante auf dem Blog und – soviel dürfen wir schon verraten – es wartet noch eine Idee mit Quasten aus Strickbändchen auf euch. Ihr werdet sie in den nächsten Wochen zu sehen bekommen. :)

Die Kette mit Quasten Anhänger zeigen wir gern bei den Decorize-Kreativas, Handmade on Tuesday und den Dienstagsdingen.

6 Kommentare

  1. Die sind wunderschön! Danke für die Anleitung, daran werde ich mich mal versuchen.
    Herzliche Grüße aus Norddeutschland!

    Antworten
    • Das freut mich sehr! Viel Spaß beim Basteln und später Ausführen!
      Liebe Grüße aus dem Bergischen
      Jutta

  2. Die Ketten sehen super aus. Die würden so perfekt zu meiner Sommergarderobe passen. Ich habe noch so viele Perlen und Bänder hier liegen, da werde ich mich auch mal an die Arbeit begeben. Vielen Dank für die tolle Idee…
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
    • Liebe Silke! Viel spaß beim Fädeln und Quasten basteln – eins ist sicher: Es werden schmucke Outfit-Aufhübscher dabei herumkommen! :)
      Liebe Grüße
      Jutta

  3. Wunderschön sind sie geworden, eure Halsketten mit den Quasten.
    Das animiert wirklich dazu, endlich mal wieder die Perlen auszupacken.
    Das mit denStrickbändchen sieht wirklich klasse aus.
    Liebe Grüße
    vonKarin

    Antworten
    • Liebe Karin! Danke! Ein bisschen zu fädeln und zu „quasten“ ist doch eine gute Idee – ist fast ein bisschen meditaiv. Und mal ganz ehrlich: Wir alle haben doch bestimmt noch die eine oder andere Perle plus Zubehör ungenutzt rumliegen, oder?
      Liebe Grüße
      Jutta

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere aktuelle Beiträge: