Hübsch {nicht nur} für den Ostertisch: Eierbecher aus Holzperlen

Hübsch {nicht nur} für den Ostertisch: Eierbecher aus Holzperlen

Yeah, Ostern steht vor der Tür! Wer’s ein bisschen nett auf dem Tisch haben, aber nicht megaaufwendig dekorieren möchte, bekommt heute ein schnelles DIY an die Hand. Auf Jutekordel gefädelte Holzperlen verwandeln sich nämlich im Handumdrehen zu hübschen Eierhaltern. Und meistens kommt zu Ostern ja doch das eine oder andere Ei mehr auf den Tisch als im restlichen Jahr.
mehr lesen

Namensschilder für die Festtafel

Namensschilder für die Festtafel

Wer von euch lädt in diesem Jahr zum Festschmaus? Wenn liebe Gäste kommen, wird natürlich auch der Tisch hübsch gemacht. Was sonst oft zu kurz kommt, darf zu Weihnachten gerne ausgiebig zelebriert werden: Die Tischdecke rausholen {und glatt bügeln}, schön eindecken und jedem Gast mit selbst gemachten Namensschildern den Platz zuweisen. Stilecht gelingt das mit kleinen Sternen. Der Clou: Spitze kommt dabei als textiler Abdruck zum Einsatz.

mehr lesen

Für den Tisch: Blütenkugeln

Für den Tisch: Blütenkugeln

Hübschigkeit: Mit kleinen Filzblüten und Perlennadeln gelingt die kugelige Tischdeko ganz leicht. Praktisch ist, dass man sie gut vorbereiten kann. Blütenkugeln in verschiedenen Größen lassen sich vielseitig arrangieren – zu mehreren Gruppen oder als lockere Reihe über den ganzen Tisch. Wer nicht auf Lebendiges verzichten möchte: Ein paar echte Blumen machen die Deko rund und geben ihr einen kleinen Frischekick.

mehr lesen