Osterdeko ohne Osterhasen? Eben, geht nicht. Deshalb habe ich heute eine schlichte Variante eines Stoffhasen für euch, der gleich ein wenig Osterstimmung ins Haus bringt und schnell genäht ist.

Schlichter Stoffhase als Osterdeko

Und das ist alles, was ihr für den Hasen benötigt:

  • Stoff im Leinen-Look
  • passendes schmales Bändchen
  • Nähgarn & Nähmaschine (oder Nadel)
  • Maßband
  • Schere
  • Schnittmuster – kannst du dir hier runterladen!

Wenn ihr euch das Schnittmuster ausgedruckt und ausgeschnitten habt, legt ihr es auf den doppelt gelegten (und mit Stecknadeln fixierten) Stoff und übertragt den Hasen mit Kreide darauf. Anschließend könnt ihr beide Hasen gleichzeitig ausschneiden.

Jetzt geht´s ans Nähen. Wir haben unseren Stoffhasen mit der Nähmaschine genäht, ihr könnt es aber auch von Hand machen. Zuerst wird unterhalb der Ohren begonnen zu nähen, dabei beträgt die Nahtzugabe einen halben Zentimeter. Habt ihr die U-Form (wie auf dem ersten Foto zu sehen)  fertig, wird das Säckchen umgestülpt. Damit ihr den Hasen mit Oster-Leckereien befüllen könnt, werden die Ohren nicht bis unten hin zugenäht, sondern nur bis etwa zur Hälfte. Ihr solltet die Größe der Öffnung davon abhängig machen, was ihr gerne einfüllen möchtet.
Übrigens: Wenn ihr Lust habt, hoppelt doch auch mal zu unserer süßen Variante des Hasen-Säckchens.

Wenn ihr alles vernäht habt, befüllt den Hasen nach euren Wünschen und bindet ihn mit einem hübschen Bändchen (und wenn ihr mögt zusätzlich mit einer Kordel) so zusammen, dass die Ohren in die gewünschte Form kommen. Am Besten zupft ihr sie dann noch etwas auseinander, bis der Stoffhase euch gefällt.

Das Hasen-Säckchen macht sich als Osterdeko gut, aber kleiner Tipp: Um ein bisschen Osterschokolade zu verschenken, eignet er sich mindestens genauso gut und trifft sicher auf Freude bei dem Beschenkten! :-)

Ein großes Dankeschön geht an unsere liebe Kathi, für die kreative Idee und die schöne Umsetzung!

Und jetzt hüpft doch mal schnell noch rüber zu den DIY-Galerien von Handmade on Tuesday, den Osterideen der Decorize-Kreativas und den Dienstagsdingen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge: