Gastgeschenk für wachsende Liebe

Gastgeschenk für wachsende Liebe

Ein selbst gemachtes Hochzeits-Gastgeschenk für wachsende Liebe: Beschriftete DIY-Kugeln, befüllt mit Saatgut für hübsche Blumenwiesen. Wir sind verliebt!

Let´s <3 GROW! Gastgeschenk mal anders…

Heute gibt es keine große Anleitung für euch, dafür aber eine ganz tolle Idee für alle, die bald “JA” sagen. Auch am schönsten Tag des Lebens sollte man die Augen nicht vor dem Thema Nachhaltigkeit verschließen und überlegen mit welchen Kleinigkeiten man einen Schritt in die richtige Richtung machen kann.

So gelingt das Gastgeschenk für wachsende Liebe:

Unsere befüllbaren Kugeln (bekommt ihr zur Zeit z.B. beim Tischdeko-Shop) könnt ihr ganz easy mit einem weißen Permanent-Marker beschriften. So überbringt ihr eure Botschaft an alle eure Gäste! Schraubt den Verschluss ab und füllt Blumensamen in die Kugel, Verschluss wieder drauf, etwas Spitze und ein Hangtag dran. Quasi fertig!

Auf dem Hangtag können zum Beispiel die Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum ihren Platz finden. Oder vielleicht auch der Name des jeweiligen Gastes.

Vor einiger Zeit hatten wir euch übrigens eine Alternative zum “Reis werfen” gezeigt – kennt ihr unsere Wedding Wands schon?

Wir sind ganz verliebt in diese süße Idee und zeigen sie gern bei den Decorize Kreativas, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

Holzfurnier-Stoff trifft Spitze: Einladungskarten basteln

Holzfurnier-Stoff trifft Spitze: Einladungskarten basteln

Mögt ihr das auch? Materialien, die kontrastreich sind und sich trotzdem stilvoll ergänzen? So wie Holzfurnier-Stoff und Spitze – rustikal trifft fein. Für die DIY-Einladungen bilden selbstklebender Holzfurnier-Stoff und Blankokarten die Basis, Negativabdruck und textiler Akzent machen den Look perfekt. Wie wär’s also mit selbstgemachtem Vintage-Boho-Chic als Einladungen zu eurem (Hochzeits-) Fest?!
mehr lesen