Mini Makramee Blumenampeln aus Leinenkordel

Mini Makramee Blumenampeln aus Leinenkordel

Die süßen Mini Makramee Blumenampeln sind aus Leinenkordel geknüpft und gar nicht mal so kompliziert. Kleine Sukkulenten machen sich besonders gut, wenn sie darin abhängen.

Mini Makramee Blumenampeln knüpfen

Ihr braucht:

Los geht es: 4 Schnüre mit je 1,60m Länge zuschneiden. Die Schnüre mittig falten und am oberen Ende einen Schlaufenknoten machen. Je zwei lose Enden der Schnüre zusammen mit Klebeband umwickeln. So lassen sie sich anschließend besser durch die Löcher der Perlen schieben. Die erste Reihe Perlen bis ca. 3,5cm unterhalb des Schlaufenknotens schieben.

Nach der letzten Perlenreihe je einen Schlaufenknoten unter jede Perle setzen. So bleiben die Perlen später an ihrem Platz und rutschen nicht runter. Das Klebeband wieder entfernen.

Von den Perlen aus ca. 3,5cm nach unten messen und dort mit je zwei Schnüren einen Schlaufenknoten platzieren.

Anschließend von jedem Knoten wieder 3,5cm nach unten messen. Nun werden die Knoten versetzt. Das heißt die rechte Schnur eines Paares wird mit der linken Schnur des Nachbarpaares verknotet.

Noch einmal 3,5cm nach unten messen und mit allen Schnüren einen Schlaufenknoten bilden.

Die lose nach unten hängenden Schnüre auf eine Länge schneiden und die Enden, wenn gewünscht, aufdrehen und auskämmen.

Von der Kordel 20cm abschneiden und mittig falten. Mit einem Starterknoten an der oberen Schlaufe befestigen. Die 2 losen Enden ebenfalls mit Klebeband umwickeln und die Perle auffädeln. Bis zum Starterknoten schieben.

Zu guter Letzt die Perle mit einem einfachen Knoten fixieren und oberhalb der Perle nochmal einen Schlaufenknoten setzen.

Fertig sind eure Mini Makramee Blumenampeln :-)

Gerne zeigen wir die Mini Makramee Blumenampeln aus Leinenkordel bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.

Makramee Serviettenringe knüpfen

Makramee Serviettenringe knüpfen

Makramee Serviettenringe mit zarten Trockenblumen: Das ist DER Hingucker auf eurer Hochzeit, dem Geburtstag oder beim Sonntagsbrunch! Zudem sind die hübschen Ringe auch noch schnell gemacht.

Makramee Serviettenringe selber machen

Du brauchst:

  • Baumwollkordel
  • Holzringe mit 7 cm Durchmesser (online zu finden)
  • Schere & evtl. Textilkleber
  • Trockenblumen

Los gehts: Schneide zuerst 5 m der Baumwollkordel ab, falte sie mittig und fädele sie durch den Ring.

Nun knotest du einen halben Kreuzknoten (Wellenknoten / Spiralknoten).

Weiter geht es mit Wellenknoten. So entsteht die Drehung von ganz alleine. Schiebt dabei die Knoten immer leicht zusammen, sodass der Holzring nicht zu sehen ist. Ist der Ring komplett umknotet, verknotet ihr die Enden und schneidet diese auf ca. 5mm ab. Die Enden könnt ihr mit Textilklever verkleben.

Mit einer kleinen Schleife befestigt ihr die Trockenblumen an den Makramee Serviettenringen. Schon sind sie fertig für die Tischdeko der nächsten Feier!

Gerne zeigen wir Makramee Serviettenringe aus Baumwollkordel bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.

Floral Hoop zu Muttertag

Floral Hoop zu Muttertag

Noch kein Geschenk für die beste Mama – Wie wäre es mit einem Floral Hoop zu Muttertag? Den Papier-Strickschlauch zu Herzen gebogen, hübsche Häkelspitze und Trockenblumen dazu, alles am Bambusring befestigen und fertig ist euer individuelles Geschenk.

Floral Hoop zu Muttertag verschenken

Material:

Für einen Bambusring mit 25 cm Durchmesser benötigt ihr ca. 1,10 m vom Papier-Strickschlauch. Da muss nun der Draht hinein. Glättet die Enden vom Draht mit dem Schmirgelpapier, damit er sich leichter in den Papier-Strickschlauch schieben lässt.

Ist die komplette Länge auf den Draht geschoben, schiebt ihr den Papier-Strickschlauch etwas zurück, knipst den Draht ab und schiebt den Strickschlauch wieder zurück. So steht er über dem Draht über und verdeckt ihn komplett.

Druckt euch nun die Vorlage aus und biegt den Draht entlang der Linien.

Die Enden vom Papier-Strickschlauch wickelt ihr nun um den Bambusring. Darunter die Häkelspitze befestigen. Hier von braucht ihr ca. 28 cm. Die Enden klebt ihr einfach fest und achtet darauf, dass die Spitze schön gespannt ist und nicht durchhängt.

Um den Floral Hoop zu Muttertag aufhängen zu können, könnt ihr einfach eine Jutekordel mit einem Starterknoten am Ring befestigen – falls gewünscht :-)

Zum Schluss müsst ihr nur noch die Trockenblumen am unteren Rand des Rings befestigen und wenn ihr mögt, ein kleines Holzherz mit Heißkleber befestigen. Fertig ist euer Floral Hoop zu Muttertag! <3

Gerne zeigen wir den Floral Hoop bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.

Töpfe aus Korkstoff nähen

Töpfe aus Korkstoff nähen

Töpfe aus Korkstoff nähen einfach gemacht! Wir zeigen euch, wie ihr die süßen Utensilos aus Halbach Korkstoff näht, die ganz individuell einsetzbar sind.

Easy Peasy Korkstoff Töpfe nähen

Benötigt wird:

So geht´´ s: Zuerst schneidet ihr den Korkstoff zu:

  • 1x 11,5 x 37 cm für den Rand
  • 1x Kreis mit einem Durchmesser von 11 cm für den Boden
  • 1x 4 x 12 cm für die Lasche
  • 1 Stück Kordel nach Wunsch

Nun schließt ihr den 11,5 x 37 cm langen Korkstreifen. Dazu legt ihr die schmalen Kanten rechts auf rechts aufeinander und schließt die Naht 1 cm breit. Wenn ihr mit der Hand näht, verwendet dafür einen Rückstich (Bild 1+2). Für die obere Kante legt ihr einen Zentimeter nach Innen und näht diesen an.

Nun wendet ihr den Rand und legt den Boden rechts auf rechts zusammen, steckt ihn fest und näht ihn an.

Ihr könnt nun die Nahtzugabe des Bodens etwas einschneiden, damit er sich besser in die Rundung legt. Dreht den Topf auf wieder auf Rechts.

Zum Schluss müsst ihr nur noch die Lasche befestigen. Dazu legt ihr den zugeschnittenen Streifen doppelt und näht ihn entweder an (an der Naht des Topfes, damit dies die Rückseite ist) oder befestigt sie wie wir mit Ösen.

Zum Aufhängen zieht ihr nun nur noch eine Kordel durch die Lasche und ab an die Wand damit :)

Wir haben die Töpfe aus Korkstoff an einem Metall-Memoboard mit großen Klammern aufgehangen. Das Memo-Board findet ihr in Weiss, Schwarz und Mint hier.

Und viele weitere DIY-Projekte aus unserem Korkstoff gibt es hier – falls ihr noch Stoff übrig habt ;)

Gerne zeigen wir die genähten Töpfe aus Korkstoff bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.

Makramee Hasen-Pflanzenampel knüpfen

Makramee Hasen-Pflanzenampel knüpfen

Die süße Hasen-Pflanzenampel ist eine tolle Osterdeko-Idee für alle, die es auch zu Ostern schlicht und natürlich mögen. Wir zeigen euch, wie es geht!

Hasen-Pflanzenampel aus Baumwollkordel knüpfen

Ihr braucht:

Baumwollkordel Zuschneiden:

  • 8x 200 cm
  • 14x 140 cm
  • 1x 60 cm

Zuerst legt Ihr 4x 200 cm Schnüre nebeneinander auf eine flache Oberfläche und markiert sie mittig mit Kreppklebeband.

Unterhalb des Klebebandes 11 aufeinanderfolgende Kreuzknoten knüpfen. Die Arbeit einmal herumdrehen und ebenfalls 11 Kreuzknoten in die andere Richtung knüpfen.

Die 22 Kreuzknoten mittig falten und flach auf der Unterlage festkleben. Mit den mittleren 4 Fäden das Ohr mit einem Kreuzknoten schließen.

Das Ganze für das zweite Ohr wiederholen. Im Anschluss beide Ohren nebeneinander legen und die Ohren mit den mittleren 4 Fäden durch einen Kreuzknoten verbinden.

Nun startet Ihr auf der linken Seite. Nehmt einen der 140cm langen Fäden, faltet ihn mittig und legt ihn neben den ersten linken Knoten. Befestigt ihn mit Faden 1 und 2 des linken Ohres durch einen Kreuzknoten.

Wiederholt die letzten beiden Schritte auf der rechten Seite am rechten Ohr. Nun knüpft Ihr 4 Kreuzknoten. Dazu Faden 1 und 2 von links auslassen und mit Faden 3 und 4 beginnen. Am Ende der Reihe bleiben die letzten beiden Fäden ebenfalls lose.

Nun zwei 140 cm lange Fäden nehmen, mittig falten und nebeneinander auf die Unterlage kleben. Einen Kreuzknoten machen.

Das Klebeband lösen, die beiden mittleren Fäden anziehen, so dass am oberen Teil keine Schlaufen verbleiben. Dies mit den restlichen 140 cm langen Stücken wiederholen.

*Einen der neuen Kreuzknoten nehmen und auf die rechte Seite Eurer Arbeit legen. Mit Klebeband auf der Unterlage fixieren.

Macht nun einen Kreuzknoten, indem Ihr Faden 1 und 2 des zugefügten Kreuzknotens mit den letzten beiden Fäden Eurer Arbeit verbindet.

Ab dem * wiederholt ihr die Schritte nun zwei Mal.

Die restlichen Kreuzknoten fügt ihr genauso auf der linken Seite hinzu.

Die Arbeit schließt Ihr vorne, indem Ihr mit den ersten beiden und den letzten beiden Fäden einen Kreuzknoten knüpft.

Die Arbeit schließt Ihr vorne, indem Ihr mit den ersten beiden und den letzten beiden Fäden einen Kreuzknoten knüpft.

Nun nehmt Ihr den 60cm Faden, fasst alle Fäden zusammen und umwickelt sie. Auf der Rückseite verknoten. So schließt Ihr Eure Hasen-Pflanzenampel.

Wer mag, kann jetzt noch den süßen Schmetterlingsknoten hinzufügen. Nehmt euch dazu 4 Fäden der Hasen-Pflanzenampel und macht zwei Kreuzknoten im Abstand von 2 cm. Den unteren Knoten nun vorsichtig nach oben schieben, so entstehen die “Flügel”.

Zum Schluss schneidet ihr die Kordel unten auf die gewünschte Länge ab – fertig sind eure Hasen-Pflanzenampeln für die Osterdeko! :-)

Gerne zeigen wir die Makramee Osterhasen bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.

Makramee Eierbecher für Ostern knüpfen

Makramee Eierbecher für Ostern knüpfen

Hübsche Makramee Eierbecher für euren Ostertisch: Wir zeigen euch, wie es geht, denn schon bald kommt der Osterhase ;-)

Makramee Eierbecher für den Ostertisch

Ihr braucht:

Zuerst schneidet ihr euch 4 m von der Baumwollkordel ab. Dieses faltet ihr in der Mitte und fädelt es durch den Ring. Nun knotet ihr damit einen halben Kreuzknoten.

Anschließend macht ihr mit Wellenknoten weiter, so entsteht die hübsche Drehung von ganz allein. Habt ihr den Ring komplett umknotet, verknotet ihr die Enden, schneidet sie auf ca. 5 mm ab und klebt sie evtl. mit etwas Textilkleber fest.

Fertig sind eure neuen Eierbecher, die sowohl auf der Ostertafel als auch beim Brunchen einfach toll aussehen.

Gerne zeigen wir die Makramee Eierbecher bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.