Osterhasen-Vasen aus Samtschnur

Osterhasen-Vasen aus Samtschnur

Wir zeigen euch heute die Osterhasen-Vasen aus unserem Lieblingsmaterial. Die Samtschnur eignet sich perfekt für eine schlichte und so hübsche Osterdeko!

Hasen-Vasen aus gebogener Samtschnur

Material:

  • Samtschnur
  • Papierkordel
  • Alu-Draht
  • verschiedene Vasen oder Gläser

Und los geht´s:

Als erstes messt ihr ab, wie viel Samtschnur ihr benötigt. Legt die Schnur dazu um die Vase, schaut wie groß die Hasenohren etwa werden sollen, berechnet den Knoten für die Nase mit ein und schneidet die richtige Länge ab. Außerdem schneidet ihr die Papierkordel für die Schnurrhaare zu.

Anschließend muss der Draht in die Samtschnur gefädelt werden, damit ihr die Hasenohren biegen könnt.

Ist der Draht drin, formt ihr die Ohren so, wie es oben auf den Bildern zu sehen ist. Also quasi erst ein “V”, dann “M” und anschließend unten schließen und die Ohren nochmal in Form bringen.

Nun wickelt ihr die restliche Samtschnur so um die Vase, dass die Hasenohren nach oben stehen und ihr vorne die Schnurrhaare einknoten könnt. Die abstehenden Enden der Samtschnur und des Drahtes abschneiden.

Fertig sind die Osterhasen-Vasen! Süß oder? :-)

Gern zeigen wir die Osterhasen-Vasen bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Ostereier im Boho-Look

Ostereier im Boho-Look

Heute gibt es zuckersüße Ostereier im Boho-Look für euch. Die Eier sind recht schnell gemacht und zaubern garantiert jedem ein Lächeln ins Gesicht!

Material:

Die süßen Hasen-Aufsteller aus Filz bekommt ihr übrigens auch bei Halbach24. Aufgepasst: Gerade bekommt ihr dort sogar 30 % Rabatt auf alle Osterartikel!

Für die Ostereier im Boho-Look klebt ihr ein Stück Band um das Ei herum, malt ein süßes Gesicht unterhalb des Bandes und befestigt zusätzlich eine Feder daran. Achtet dabei etwas auf den Aufhänger, bzw. wie das Ei hängt, sodass das Gesicht dann auch zu sehen ist.

Eine weitere Möglichkeit: Kleine Öhrchen aus Filz ausschneiden und seitlich ans Ei kleben, sodass ein süßes Häschen entsteht. Das passende Hasen-Gesicht aufmalen und fertig :) Jetzt müsst ihr die Ostereier im Boho-Look nur noch in ein paar Zweige hängen und schon kann Ostern kommen!

Habt ihr denn auch schon unsere Ostereier im Pastellkleid gesehen? Vielleicht eine Alternative für alle, die es etwas schlichter mögen.

Gern zeigen wir die süßen Ostereier bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Osterkörbchen aus Filz nähen

Osterkörbchen aus Filz nähen

Schlichte Osterdeko: Süßes Osterkörbchen aus Filz mit Hasenohren. Einfach mit Schokoeiern befüllen, auf den Tisch stellen oder verschenken!

Süßes Osterkörbchen für süße Schokoeier

Material:

Ladet euch zuerst das Schnittmuster runter, druckt es in eurer Wunschgröße aus und schneidet es aus. Anschließend übertragt ihr es auf den Filz und schneidet diesen auch aus. Nun klappt ihr den unteren Teil nach oben, sodass ein Körbchen entsteht. Fixiert das Ganze rechts und links mit den Klammern, das vereinfacht euch das Nähen!

Näht das Körbchen nun rechts und links (möglichst nah an der Kante) mit der Nähmaschine zusammen. Damit das Osterkörbchen aus Filz auch stehen kann, müsst ihr jeweils rechts und links ca. 1,5 cm von der Spitze ein kleines Dreieck abnähen. Anschließend die Spitze unter der Naht abschneiden. Mit ein bisschen Stroh und Leckereien befüllen, eine dünne Schnur drum – fertig!

Gerne stellen wir das Osterkörbchen aus Filz bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday vor.

Gastgeschenk für wachsende Liebe

Gastgeschenk für wachsende Liebe

Ein selbst gemachtes Hochzeits-Gastgeschenk für wachsende Liebe: Beschriftete DIY-Kugeln, befüllt mit Saatgut für hübsche Blumenwiesen. Wir sind verliebt!

Let´s <3 GROW! Gastgeschenk mal anders…

Heute gibt es keine große Anleitung für euch, dafür aber eine ganz tolle Idee für alle, die bald “JA” sagen. Auch am schönsten Tag des Lebens sollte man die Augen nicht vor dem Thema Nachhaltigkeit verschließen und überlegen mit welchen Kleinigkeiten man einen Schritt in die richtige Richtung machen kann.

So gelingt das Gastgeschenk für wachsende Liebe:

Unsere befüllbaren Kugeln (bekommt ihr zur Zeit z.B. beim Tischdeko-Shop) könnt ihr ganz easy mit einem weißen Permanent-Marker beschriften. So überbringt ihr eure Botschaft an alle eure Gäste! Schraubt den Verschluss ab und füllt Blumensamen in die Kugel, Verschluss wieder drauf, etwas Spitze und ein Hangtag dran. Quasi fertig!

Auf dem Hangtag können zum Beispiel die Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum ihren Platz finden. Oder vielleicht auch der Name des jeweiligen Gastes.

Vor einiger Zeit hatten wir euch übrigens eine Alternative zum “Reis werfen” gezeigt – kennt ihr unsere Wedding Wands schon?

Wir sind ganz verliebt in diese süße Idee und zeigen sie gern bei den Decorize Kreativas, Dings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

Schultüte für Eisprinzessinnen

Schultüte für Eisprinzessinnen

Wir zeigen euch, wie ihr eine Schultüte für Eisprinzessinnen mit Tüll und Glitter-Eiskristallen zaubert. Der Traum für kleine Elsa-Fans!

Schultüte mit Tüll und Glitter-Eiskristallen für Eisprinzessinnen

Verwendete Produkte:

-> alle verlinkten Artikel bekommt ihr direkt bei Halbach24!

Außerdem benötigt ihr:

blaues Tonpapier
dünnen, weißen Filz
Stift & Schere
Bindfaden
doppelseitiges Klebeband
Bastelkleber
Papier & Lineal
Stecknadeln

Als Erstes stellt ihr euch eine Schablone für den Zuschnitt eurer Schultüte her. Dazu klebt ihr entweder so viele Din A4 Blätter aneinander, dass eine Grundfläche von mindestens 66 cm x 50 cm entsteht, oder ihr verwendet Packpapier.

An der langen Seite A (66 cm) messt ihr nun von links nach rechts 18 cm. Von hier aus markiert ihr einen senkrechten Punkt nach oben bei 47,5 cm.

Jetzt messt ihr vom 18 cm Punkt wieder wieder von links nach rechts 43,5 cm. So entsteht Spitze eurer Schultüte für Eisprinzessinnen. Diesen Punkt verbindet ihr diagonal (Diagonale B) mit dem Punkt bei 47,5 cm.

Um die Rundung oben zu bekommen, bindet ihr einen Bindfaden an einen Stift, das andere Ende steckt ihr mit einer Nadel an der Schultüten-Spitze fest. Den Faden stramm ziehen und die beiden Punkte mit einem “Halbrund” verbinden.

Im Anschluss messt ihr an der Seite A wieder von links nach rechts eine Strecke von 12 cm, genauso auch an der Diagonalen B. Diese Punkte werden wieder halbrund miteinander verbunden.

Von der Schultüten-Spitze aus auf Strecke A 13,5 cm messen, diesmal aber von rechts nach links. Auf der Diagonalen B werden 16,5 cm von der Spitze aus gemessen. Diese beiden Punkte wieder halbrund miteinander verbinden. So entsteht das Mittelteil der Schultüte, auf dem der Organza angeklebt wird.

Wir hoffen, dass ihr mit Hilfe der Skizze oben unsere Erklärungen zur Schablone versteht ;-)

Nun legt ihr eure ausgeschnittene Schablone auf das Tonpapier, zeichnet drum herum und schneidet dieses auch aus.

Anhand der Schablone schneidet ihr den Organza zu und klebt ihn anschließend auf das Tonpapier. Markiert euch dafür Anlegestellen auf dem Tonpapier, streicht es dünn mit Bastelkleber ein und klebt den Organza darauf. Wichtig: Lasst den Kleber gut durchtrocknen, damit der Stoff anschließend keine Wellen wirft!

Bringt nun doppelseitiges Klebeband auf der Diagonalen B an, rollt die Schultüte zusammen und klebt die beiden Kanten übereinander. Die Spitze wird mit Bastelkleber beispielsweise mit dünnem weißen Filz beklebt.

Das Eiszapfen-Satinband klebt ihr am oberen Rand des Organza-Stoffes fest. Da das Band selbstklebend ist, benötigt ihr dafür keinen zusätzlichen Kleber. Für die Eiskristalle aus Filz (mit und ohne Glitzer) benutzt ihr nun wieder Bastelkleber. Diese werden auf dem oberen “freien” Stück der Schultüte aufgeklebt. Lasst dabei aber unbedingt ca. 2 cm am oberen Rand frei.

Messt nun den Umfang am oberen Rand der Schultüte und schneidet den Tüll in beiden Farben mit der 3-fachen Länge zu. Zum Aufkleben benutzt ihr doppelseitiges Klebeband. Legt den weißen Tüll darauf in regelmäßige Falten und klebt anschließend noch eine Lage doppelseitiges Klebeband darauf, um dann den blauen Tüll ebenfalls in Falten darauf zu kleben. Nun nur noch den Tüll nach oben schlagen, die Schultüte befüllen, ein kleines Stück Tüll zum Verschließen verwenden und schon strahlen alle Elsa-Fans ;-)

Gern zeigen wir die Schultüte für kleine Eisprinzessinnen bei den Decorize KreativasDings vom Dienstag und Handmade on Tuesday.

Statement hoop: Quote of the day

Statement hoop: Quote of the day

Ein echter Allrounder: Unser Papier-Strickschlauch hat’s drauf! Die Hohlschnur eignet sich super, um Schriftzüge zu biegen. Weich und geschmeidig fallende Schnüre geben dem Dekoring eine lässig-entspannte Note.

Dekoring mit Schriftzug aus Papier-Strickschlauch

Material:

  • Papier-Strickschlauch (Artikelnummer 15640)
  • Bambus- oder Metallring (dieser hat einen Durchmesser von 30 cm)
  • Aluminiumdraht (Ø 2 mm)
  • Seitenschneider, Schere
  • unsere Freebie-Buchstaben-Vorlage (ausgedruckt auf DIN A4 = 100%)

Wir müssen euch einfach mal zeigen, wie wunderbar geschmeidig der Strickschlauch aus Papiergarn ist.
Bei Papier hat man ja doch eher Assoziationen an eine festere Haptik.
Aber das ist bei einem unserer Kreativlieblinge ganz und gar nicht so! Superweicher, lockerer Fall und trotzdem ist das Material extrem stabil und reißfest. Müsst ihr unbedingt ausprobieren!
Aber nun erst einmal zur Anleitung.

Um einen Schriftzug biegen zu können, müsst ihr zuerst den Aludraht in die Hohlschnur schieben.
Für unser “Hello” haben wir etwa 1,2 m Strickschlauch-Draht vorbereitet.

Wie lang der ummantelte Draht sein muss, hängt von eurem Wunsch-Statement ab.
Manche Buchstaben verbrauchen aufgrund der Biegetechnik mehr Material als andere. Das kann man gut anhand der Vorlagen erkennen.
An ihnen lässt sich auch leicht ablesen, wie der Draht für jeden Buchstaben geführt werden muss.

Außerdem zeigt Silke im Video zum Beitrag “Wörter aus Papier-Strickschlauch biegen” genau, wie’s geht und verrät euch nützliche Tricks und Kniffe.

Den Schriftzug nach dem Biegen einfach mit zwei, drei Umschlingungen am Holz- oder Metallring befestigen.
Die Enden des Drahtes mit der Kombizange, den Papier-Strickschlauch mit der Schere kürzen.

Jetzt nur noch ein paar Schnüre mittels Schlaufe anhängen – that’s it!

Es juckt euch jetzt bestimmt in den Fingern, das tolle Material selber mal in den Händen zu halten, oder?! ;)

Deswegen verraten wir natürlich gerne, wo ihr den Halbach-Strickschlauch aus Papiergarn aktuell kaufen könnt:

Damit sich das Kreativsein auch lohnt: Hier haben wir noch weitere DIY-Papier-Strickschlauch-Ideen für euch!

Und nun wandert der Statement hoop in die Link-Galerien der Decorize Kreativas, vom Dings vom Dienstag und von Handmade on Tuesday.