Date-Kalender zum Valentinstag

Date-Kalender zum Valentinstag

Blumen, Pralinen und Co. waren gestern. Heute schenkt man seinem/seiner Liebsten einen Date-Kalender! Ein Jahr – 12 Dates für gemeinsame Zeit. Sich bewusst “Paarzeit” zu nehmen ist wichtig und hält die Beziehung aufrecht! Und zusätzlich sieht er auch noch so hübsch aus.

Valentinstags-Geschenk mal anders: Date-Kalender für gemeinsame Zeit

Material:

Tipp: Bei Halbach24 findet ihr alle möglichen herzigen Bänder und Accessoires. Und natürlich gibt es auch eine große Auswahl in rot und rosa, für alle, die es gern etwas klassischer mögen.

Los geht´s mit zehn ca. 2m langen Stücken vom Band. Diese knotet ihr am Pampasgras/Ast an und schneidet die abstehenden Enden ab. Anschließend knotet ihr immer zwei der Bänder zusammen und versucht, die Knoten etwa auf gleicher Höhe zu machen. Das macht ihr so lang, bis euch die Größe des entstandenen Netzes gefällt.

Ist das Netz fertig, gestaltet ihr die Hangtags. 12 Hangtags für 12 Monate. Diese könnt ihr drauf schreiben oder stempeln. Mit kleinen Stickern werden liebe(s-) Botschaften hinzugefügt. Auf die Rückseite kommen eure Date-Ideen. Mit den Klammern werden die Tags am Netz befestigt, genauso auch die kleinen Filz-Herzen und ein paar hübsche Trockenblumen. Mit der Juteschnur aufhängen – fertig!

Wie wäre es mit einem Bild von euch beiden von jedem Date, das ihr dann ans Netz klemmt, damit es weiterhin hängen bleiben kann, auch wenn die Date-Kärtchen ab sind? So entsteht dann ein “Erinnerungs-Date-Kalender” des letzten Jahres :-)

Sich bewusst “Paarzeit” zu nehmen ist wichtig und hält die Beziehung aufrecht! Ob ihr ins Kino geht, gemeinsam Wellness macht oder einfach zuhause zusammen kocht und esst, ist dabei eigentlich ganz egal. Wichtig ist es, bewusst Zeit miteinander zu verbringen und diese zu genießen. Da das im Alltag schnell untergeht, erinnert euch der Date-Kalender immer daran.

Den Date-Kalender zu Valentinstag zeigen wir bei Handmade on Tuesday, beim Dings vom Dienstag und den Decorize-Kreativas.