Samt-Säckchen mit Fellrand

Samt-Säckchen mit Fellrand

In dem Samt-Säckchen mit weichem Fellrand sind kleine Schmuckstücke zum Verschenken besonders schön und hochwertig verpackt!

Material:

Als erstes zeichnet ihr euch am Besten mit einem Zirkel einen Kreis auf den Samtstoff auf und schneidet diesen aus. Die Größe könnt ihr variieren – je nachdem, wie groß euer Samt-Säckchen werden soll. Nun wird gestanzt: mit ca. 0,5 cm Abstand zum Rand stanzt ihr rundherum Löcher, die ca. 0,5-1 cm auseinander liegen. Durch diese Löcher wird die Kunstfell-Schnur gehäkelt. Anschließend stanzt ihr die Löcher für das Bändchen zum Verschließen. Diese sollten etwa 3 cm vom Rand und voneinander entfernt sein.

Nun häkelt ihr die Kunstfell-Schnur durch die Löcher oder fädelt sie mit einer Nadel hindurch. Die Enden verknotet ihr und schneidet sie ab.

Ist der Fellrand dran, Fädelt ihr das Bändchen durch die anderen Löcher, so wie oben zu sehen.

Damit könnt ihr das Säckchen nun zuziehen, verschließen und verschenken oder einfach behalten ;-)

Das war jetzt übrigens erstmal der letzte Beitrag mit unserem flauschigen Lieblingsmaterial. Hier findet ihr alle anderen Kunstfell-Schnur-Ideen!

Gerne zeigen wir das hübsche Samt-Säckchen bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Adventskalender mit Materialmix

Adventskalender mit Materialmix

Ein schöner selbstgemachter Adventskalender – den wünscht sich doch jeder! Dieser hier überzeugt mit einem Materialmix aus Metall, Samt, Papier und Glitzer.

Besondere Materialien für einen besonderen Menschen

Fast alles, was ihr für den Adventskalender mit Materialmix benötigt, findet ihr bei www.halbach24.de! In der Aufzählung verlinke ich euch die Produkte einzeln.

Jetzt werden die kleinen Geschenke für den Adventskalender einfach unterschiedlich eingepackt: Die einen wickelt ihr in Samtstoff und bindet zum befestigen ein Band drum, die anderen packt ihr in Geschenkpapier ein, das euch gefällt und bindet entweder eine richtige Schleife drum herum oder ihr wickelt einfach die Samtschnur einmal herum und knotet sie fest.

Sind alle Geschenke verpackt, klebt ihr die Glitzer-Zahlen auf die Päckchen. Dabei könnt ihr vielleicht etwas auf die Tage achten, sodass zu Nikolaus zum Beispiel ein kleiner Schoko-Nikolaus ausgepackt werden kann ;-)

Jetzt müssen die Päckchen nur noch am Metall-Ring angeknotet und eventuell etwas fixiert werden. Und schon könnt ihr eurem Lieblingsmenschen mit dem Adventskalender eine riesige Freude machen!

Der Kontrast, der durch die unterschiedlichen Materialien entsteht, macht den eigentlich recht schlichten Adventskalender zu einem absoluten Hingucker, oder?! Und wisst ihr, was noch toll ist: Der Metall-Ring kann nach der Weihnachtszeit einfach ganz neu dekoriert und weiter verwendet werden!

Gerne zeigen wir den Adventskalender bei den Decorize Kreativas, dem DvD und bei Handmade on Tuesday.