DIY Ostereier-Ideensammlung

DIY Ostereier-Ideensammlung

Heute zeigen wir euch drei tolle DIY Ostereier-Ideen: Oster-Blumenampeln, Eier mit Makramee umknotet oder mit süßen Gesichtern bemalt.

Ostereier im Boho-Look

Die zuckersüßen Ostereier im Boho-Look sind schnell gemacht und zaubern garantiert jedem ein Lächeln ins Gesicht! Auch für Kinder eine schöne Idee. Die Anleitung und welches Material ihr benötigt, findet ihr hier.

Mini-Blumenampeln aus Eiern

Die Mini-Hängeväschen aus Gänseeiern am Band machen sich super als Fensterdeko. Ein paar zarte Frühlingsblumen dürfen gerne mit abhängen. Zur Anleitung kommt ihr hier.

Ostereier mit Makramee umknotet

Im Trend: Alles, was geknotet und geknüpft ist! Und das geht mit den hübschen Makramee Ostereiern definitiv auch zu Ostern. Anleitung und Bezugsquellen bekommt ihr hier.

Gern zeigen wir unsere DIY Ostereier-Ideensammlung bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Serviettenringe mit Hasenohren häkeln

Serviettenringe mit Hasenohren häkeln

Die süßen Serviettenringe mit Hasenohren zaubern jedem ein Lächeln ins Gesicht und dürfen auf dem natürlich-gedeckten Ostertisch nicht fehlen!

Das brauchst du:

  • Baumwollkordel (ca. 2 mm dick)
  • Häkelnadel Nr. 4,5
  • Smyrnanadel

Abkürzungen:

  • LM – Luftmasche
  • KM – Kettmasche
  • FM – Feste Masche
  • HStb – halbes Stäbchen
  • Stb – ganzes Stäbchen

Zu Beginn häkelt ihr 12 LM. Dann stecht ihr in die erste Masche neben der Nadel ein und häkelt eine KM. In die nächste Masche ebenfalls eine KM häkeln. In die folgenden Maschen (3 bis 8) je eine FM häkeln. Nun je ein Stb in die folgenden zwei Maschen (9 und 10) häkeln und abschließend in die letzten beiden Maschen (11 und 12) je ein Stäbchen. Fertig ist das erste Ohr. Faden etwas stehen lassen, abschneiden und durch die Masche ziehen.

Das wiederholt ihr dann einmal, denn euer Hase hat ja zwei Ohren ;) Am Ende des zweiten Ohres den Faden aber nicht abschneiden, sondern direkt mit LM einen Ring häkeln, durch den nachher eure Serviette passt. Faden etwas länger stehen lassen und abschneiden.
Die beiden Ohren werden nun aneinandergeknotet, dabei nehmt ihr von einem Ohr die Vorderseite und vom anderen die Rückseite, sodass das eine Ohr nach hinten kippt und die Serviettenringe mit Hasenohren besonders süß aussehen ;-) Die losen Fäden vernähen.

Zum Schluss den LM-Ring an das erste Ohr knoten und lose Fäden vernähen.

Fertig ist euer süßer Serviettenring mit Hasenohren. Durch die natürliche Optik der Baumwollkordel zaubert ihr ganz schnell eine tolle, natürliche Tischdeko. Ein Samtläufer, etwas Trockengras, vielleicht ein paar Ostereier und Kerzen auf den Tisch – fertig ist die Ostertafel im Natur-Look!

Mit den süßen Hasenohren sind wir zu Gast bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen biegen

Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen biegen

Die süßen Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen sind schnell gemacht und auf dem Ostertisch oder im Ostergesteck ein absoluter Hingucker!

Süße Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen für den Ostertisch

Das braucht hier:

Habt ihr euch die Hasen-Vorlage ausgedruckt und überlegt, welche Farben ihr verwendet, beginnt ihr damit, den Draht in den Strickschlauch einzuziehen. Messt am besten vorher an der Vorlage, wie lang der Papier-Strickschlauch sein muss. Beachtet dabei noch, ob ihr die Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen als Stecker haben möchtet, denn dann müsst ihr die Stecker-Länge dazu rechnen.

Nun biegt ihr den Papier-Strickschlauch entlang der Vorlage. Wenn ihr einen Stecker haben möchtet, beginnt ihr unten mit dem Stecker und biegt von dort aus weiter. Möchtet ihr keinen Stecker, könnt ihr am besten am Schwänzchen beginnen, denn dann könnt ihr die Enden mit Kunstfell-Schnur überdecken.

Für den Stecker wickelt ihr das Ende um den oberen Teil des Steckers und knipst den Rest ab.

Anschließend umwickelt ihr das Puschel-Schwänzchen mit der Kunstfell-Schnur, sodass es puschelig wird ;-) Die Enden könnt ihr einfach anknoten und abschneiden.

Für mehr Tipps und Tricks zum Biegen haben wir ein Video-Tutorial für euch gedreht. Dort seht ihr auch genau, wie ihr den Draht in den Papier-Strickschlauch einzieht und die Formen biegt – schaut mal rein! :-)

Mit Stecker machen sich die Hasen wirklich gut in kleinen Gestecken oder Töpfchen, ohne Stecker könnt ihr damit eine schöne Tischdeko zaubern.

Gerne zeigen wir die süßen Osterhasen mit Puschel-Schwänzchen bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Osterhasen-Vasen aus Samtschnur

Osterhasen-Vasen aus Samtschnur

Wir zeigen euch heute die Osterhasen-Vasen aus unserem Lieblingsmaterial. Die Samtschnur eignet sich perfekt für eine schlichte und so hübsche Osterdeko!

Hasen-Vasen aus gebogener Samtschnur

Material:

  • Samtschnur
  • Papierkordel
  • Alu-Draht
  • verschiedene Vasen oder Gläser

Und los geht´s:

Als erstes messt ihr ab, wie viel Samtschnur ihr benötigt. Legt die Schnur dazu um die Vase, schaut wie groß die Hasenohren etwa werden sollen, berechnet den Knoten für die Nase mit ein und schneidet die richtige Länge ab. Außerdem schneidet ihr die Papierkordel für die Schnurrhaare zu.

Anschließend muss der Draht in die Samtschnur gefädelt werden, damit ihr die Hasenohren biegen könnt.

Ist der Draht drin, formt ihr die Ohren so, wie es oben auf den Bildern zu sehen ist. Also quasi erst ein “V”, dann “M” und anschließend unten schließen und die Ohren nochmal in Form bringen.

Nun wickelt ihr die restliche Samtschnur so um die Vase, dass die Hasenohren nach oben stehen und ihr vorne die Schnurrhaare einknoten könnt. Die abstehenden Enden der Samtschnur und des Drahtes abschneiden.

Fertig sind die Osterhasen-Vasen! Süß oder? :-)

Gern zeigen wir die Osterhasen-Vasen bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

Ostereier im Boho-Look

Ostereier im Boho-Look

Heute gibt es zuckersüße Ostereier im Boho-Look für euch. Die Eier sind recht schnell gemacht und zaubern garantiert jedem ein Lächeln ins Gesicht!

Material:

Die süßen Hasen-Aufsteller aus Filz bekommt ihr übrigens auch bei Halbach24. Aufgepasst: Gerade bekommt ihr dort sogar 30 % Rabatt auf alle Osterartikel!

Für die Ostereier im Boho-Look klebt ihr ein Stück Band um das Ei herum, malt ein süßes Gesicht unterhalb des Bandes und befestigt zusätzlich eine Feder daran. Achtet dabei etwas auf den Aufhänger, bzw. wie das Ei hängt, sodass das Gesicht dann auch zu sehen ist.

Eine weitere Möglichkeit: Kleine Öhrchen aus Filz ausschneiden und seitlich ans Ei kleben, sodass ein süßes Häschen entsteht. Das passende Hasen-Gesicht aufmalen und fertig :) Jetzt müsst ihr die Ostereier im Boho-Look nur noch in ein paar Zweige hängen und schon kann Ostern kommen!

Habt ihr denn auch schon unsere Ostereier im Pastellkleid gesehen? Vielleicht eine Alternative für alle, die es etwas schlichter mögen.

Gern zeigen wir die süßen Ostereier bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday.