Das schöne Wetter hat uns zu einem sommerlichen Quasten-Wandbehang im natural look inspiriert. Natürliche Farben haben es uns angetan, daher haben wir uns für grün und naturfarben entschieden. Der Quasten-Ast wird aber sicher auch einfarbig oder mit anderen Farbkombis zum Hingucker.

DIY: Wanddeko aus Quasten

Das braucht ihr:

  • Kordel / dünnes Bändchen
  • Ast mit Haken zum Aufhängen
  • Schere

Ran an die Quasten:
Ihr wickelt das Bändchen 15x so um eure Hand, wie auf dem Bild zu sehen. Wichtig ist, dass ihr anschließend die Kordel noch zwischen eurem Zeige- und Mittelfinger einfädeln könnt. An dieser Stelle wird die Quaste nämlich abgebunden (ca. 3-4 mal herum) und mit einem kleinen Knoten fixiert. Anschließend schneidet ihr die Kordel ab. Sie wird durch die Mitte der Schlaufen nach oben gezogen, so kann die Quaste daran schön gerade baumeln. Berücksichtigt beim Abschneiden auf welcher Höhe die Quaste hängen soll und schneidet nicht zu knapp ab.
Übrigens: Mit 30 Meter von dem Bändchen bekommt man mit dieser Methode 9-10 Quasten gewickelt.

Und jetzt wickelt ihr so viele Quasten, wie ihr an euren Ast hängen möchtet. Wir haben neun grüne und acht naturfarbene gebunden.
Sind alle Quasten fertig, wird die Mitte des Astes gemessen und dort die Quaste angeknotet, die an der Spitze der V-Form hängen soll. Von da aus werden symmetrisch und mit gleichem Abstand die anderen Quasten immer 1-2 cm höher am Ast befestigt. Achtet dabei auf die Reihenfolge der Farben.

Jetzt noch schnell aufhängen und fertig ist euer neuer Hingucker! :-)
Wenn ihr jetzt total im Quasten-Fieber seid, schaut doch auch mal hier vorbei. Kleine Quasten machen sich nämlich auch super als Kettenanhänger.

Lieben Dank an unsere Kathi für´s Wickeln und Knoten ;-)
Mit dem Quasten-Wandbehang im natural look sind wir gern zu Gast bei den Decorize Kreativas, den Dienstagsdingen und Handmade on Tuesday.

6 Kommentare

  1. Hallo
    das sieht ja toll aus. Ihr habt immer so schöne und einfache Ideen, die man schnell umsetzten kann.
    Viele Grüße
    Silke

    Antworten
    • Hallo Silke,
      vielen Dank für deine lieben Worte!
      Gruß,
      Sonja

  2. Was für eine hübsche Idee! Mein Ast sieht eh schon viel zu lange gleich aus und gehört umdekoriert :)

    LG
    Manuela

    Antworten
    • Hallo Manuela,
      danke für´s Kompliment!
      Dann mal ran an die Quasten ;-)
      Liebe Grüße,
      Sonja

  3. Liebe Sonia!
    Wieder mal eine super Idee und einfach nachzumachen. Es ist immer wieder eine Freude, euren Newsletter zu lesen!

    Antworten
    • Guten Morgen Veronica,
      vielen lieben Dank!
      Freut uns, dass du so gern auf unserem Blog liest :-)
      Liebe Grüße,
      Sonja

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge: