Lust auf ein weiteres Schmuckstück für eure Schatulle? Wir zeigen euch, wie ihr ein Makramee-Armband mit süßen Federanhängern knüpft.

Makramee-Armband mit Federanhängern

Das braucht ihr dafür:

  • Kordel (Artikelnummer: 600)
    -> langes Stück, ca. 2 m
    -> kurzes Stück, ca. 60 cm
  • Metall-Federanhäger (Artikelnummer: 83447)
  • Schere und Klebeband

Der Knoten ist ziemlich einfach und das Makramee-Armband wirklich schnell geknüpft.
Nehmt die Kordeln doppelt, sodass oben zwei Schlaufen entstehen und ihr nun vier Kordeln zum knüpfen habt. Umwickelt die Schlaufen mit einer der Kordeln und knotet sie fest. Klebt die Schlaufen und die kurzen Kordeln mit Klebeband am Tisch fest, sodass die Kordeln stramm gezogen sind.

Los geht´s mit dem Makramee-Knoten:

  1. Die beiden langen Kordeln liegen außen.
  2. Die linke wird unter den kurzen Kordeln hergeführt und über die rechte gelegt.
  3. Die rechte Kordel wird über die kurzen und unter die linke Schlaufe gelegt.
  4. Knoten festziehen.

Die Drehung entsteht automatisch, dadurch drehen sich die Kordeln nach ein paar Knoten in die andere Richtung. Dreht dann die äußeren Kordeln einfach einmal um, sodass die linke auf der rechten Seite liegt und anders herum.

Um den Federanhänger mit einzuknoten, wird dieser auf eine der beiden mittleren Kordeln aufgefädelt, bis ganz nach oben geschoben und anschließend einfach ganz normal weiter geknotet. Wenn ihr den Abstand zwischen den Anhängern immer gleich haben möchtet, zählt die Knoten dazwischen ab. Wir haben zwischen den Federn immer 10 Knoten Abstand.

Habt ihr lang genug geknüpft und das Bändchen passt um euer Handgelenk, knotet die Enden mit den Schlaufen zusammen oder macht einen richtigen Verschluss dran.

Schon ist euer neues DIY-Schmuckstück fertig!
Vielen Dank an Kathi für´s Knoten, Knüpfen und Modeln ;-)

Wir teilen die Idee gerne bei Handmade on Tuesday, den Dienstagsdingen und der Sommergalerie der Decorize-Kreativas.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

XXL-Armstricken mit Halbach-Strickschlauch

Einen schönen 3. Advent wünschen wir euch! Heute gibt’s ein besonderes Bonbon, denn Halbach steckt mit einem tollem Gewinn hinter dem 16. Türchen beim Makerist-Adventskalender – also schnell noch mitmachen!

mehr lesen