Im Trend: Alles, was geknotet und geknüpft ist! Und das geht mit den hübschen Makramee Ostereiern definitiv auch zu Ostern.

Knoten im Trend: Makramee Ostereier

Ihr braucht Kordeln (wir haben Juteschnur verwendet), Ostereier und eine Schere.

Um ein Ei zu “Umknoten” schneidet ihr von der Schnur sechs Stücke á ca. 50 cm ab. Diese verknotet ihr an einem Ende.

Anschließend nehmt ihr jeweils zwei Kordeln und verknotet diese. Der Abstand zu dem ersten Knoten sollte ca. 2 cm betragen, damit das Ei auch rein passt. Das ändert sich aber mit der Größe der Eier, daher solltet ihr nach den ersten Knoten ausprobieren, ob das Ei auch wirklich reinpasst.

Für die nächsten Knoten nehmt ihr immer zwei Schnüre von unterschiedlichen Knoten, damit das Netz entsteht. Lasst dabei wieder genug Abstand und testet, ob das Ei noch reinpasst. Die Ostereier-Netze werden quasi maßgeschneidert ;-)

Wenn ihr die insgesamt sieben Knoten fertig habt, packt ihr das Ei darin ein und verknotet alle Schnüre an der schmalen Seite des Eis. Jetzt können die Makramee Ostereier ganz lässig und trendgerecht am Fenster oder an Osterzweigen abhängen ;-) Eine tolle Idee wäre es auch, die Eier mit hübschen Blumen zu füllen, so wie bei diesen Mini-Blumenampeln im Osterei.

Und da es ja am Wochenende schon soweit ist: Wir wünschen euch Frohe Ostern! Habt schöne Feiertage mit euren Liebsten und genießt die freie Zeit.

Gerne teilen wir die geknoteten Ostereier in der Ostergalerie der Decorize Kreativas, dem Dings-vom-Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

4 Kommentare

  1. Sehr schöne Idee! Ich habe immer solche Eier gesehen und wusste nicht wie wird gemacht. Gar nicht so schwer. Vielen dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Simona

    Antworten
    • Liebe Simona,
      freut mich, dass dir die Eier gut gefallen!
      Das stimmt, wenn man weiß wie, ist es gar nicht schwer.
      Dir auch schöne Ostern und viele Grüße,
      Sonja

  2. Oh was für eine niedliche Osteridee. Makramee finde ich sowieso sehr schön.
    Danke fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
    • Vielen Dank, liebe Silke!
      Wir finden Makramee auch so toll :-)
      Liebe Grüße,
      Sonja

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

Osternest aus Filz

So könnt ihr ganz easy ein süßes Osternest aus Filz für eure bemalten Eier binden. Ein paar Tulpen und einen Hasenstecker dazu und fertig ist die Osterdeko!

mehr lesen