Bezaubernd: Wie ihr zu dezenten, luftig-leichten Deko-Stoff-Kugeln kommt? Wir zeigen es euch gerne Schritt für Schritt!

DIY-Dekokugeln aus Stoff nähen

Das braucht ihr für die Stoff-Dekokugeln:

  • verschiedene, zarte Stoffe, z. B. Organzastoff mit Glittersternchen (Artikelnummer ), Organzastoff mit Glitterpunkten (Artikelnummer ), Stoff mit weißem Eiskristalldruck (Artikelnummer ), halbtransparenter Dekostoff in Baumwolloptik (Artikelnummer )
  • dünne Lurexkordel in Silber zum Aufhängen (Artikelnummer )
  • kreisrunde Pappschablone (∅ 10 cm)
  • Bleistift
  • Schere
  • weißes Nähgarn plus Nadel
  • Sticknadel zum Anbringen der Lurexkordel

So wird’s gemacht:

Pro Kugel braucht ihr 16 Kreiszuschnitte.

Da die Kugeln aus zwei Halbkugeln zusammengefügt werden, braucht ihr zwei Rosetten à acht Kreise.
Die ersten acht Stoffkreise zuerst zur Hälfte zusammenlegen (links auf links), dann zum Viertel. Steckt die Nadel durch die erste Viertelspitze, mit einem Stich verriegeln, damit sich nichts löst.

Fädelt nacheinander die acht gefalteten Stoffkreise auf. Seid ihr beim letzten angekommen, verschließt die Fädelreihe zum Kreis und näht ihn mit ein paar Stichen in der Mitte zusammen.
Den zweiten Halbkugel auf die gleiche Weise nähen.

Beide Halbkugeln aufeinanderlegen und mit ein paar Stichen in der Mitte aneinandernähen.

Die dünne Lurexkordel mithilfe der Sticknadel durch die Mitte ziehen, schon ist die erste Stoff-Deko-Kugel bereit zum Aufhängen.

Ein Halbach-Trend in diesem Jahr heißt: join blue spirit & red attitude. In dieser Farbwelt treffen sich ganz unterschiedliche Blau- und Rottöne – von kräftig und satt bis zart und pastellig. Für die Stoff-Dekokugeln ist unsere Wahl auf die leiseren Vertreter gefallen: Altrosa, Mauve, Rauchblau, flankiert von sanftem Creme.

Weil sowohl die Farben als auch die Stoffe zart sind, wirkt die Deko so luftig leicht und weckt – ganz nebenbei – erste Winter- und Weihnachtsgefühle. :)

Wir finden: An einem Ast zu hängen, steht den Stoffkugeln gut. Was meint ihr: Wär das was für den Weihnachtsbaum? Zusammen mit Glaskugeln und Kerzenschein?
Wir müssen dann wohl noch die eine oder andere Kugel nähen … Aber noch bleibt ja genug Zeit bis zum Fest!

Mit den winterlichen Deko-Stoffkugeln sind wir zu Gast bei der Weihnachtsedition der Decorize-Kreativas, Handmade on Tuesday und den Dienstagsdingen.

2 Kommentare

  1. Das ist eine sehr schöne Idee. Passt zu jeder Jahreszeit und kann ich mir besonders gut für Hochzeitsdeko vorstellen
    Liebe Grüße
    Beate

    Antworten
    • Liebe Beate! Ja, das stimmt, das ist eine sehr gute Idee. Viel Spaß beim Ausprobieren wünschen wir dir!
      Herzliche Grüße
      Jutta

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

XXL-Armstricken mit Halbach-Strickschlauch

Einen schönen 3. Advent wünschen wir euch! Heute gibt’s ein besonderes Bonbon, denn Halbach steckt mit einem tollem Gewinn hinter dem 16. Türchen beim Makerist-Adventskalender – also schnell noch mitmachen!

mehr lesen