Der Herbst ist da! Und diese Leinwandbilder mit Filzblättern, die übrigens wirklich schnell gemacht sind, bringen euch das Herbst-Feeling ins Wohnzimmer.

Schnelle DIY-Idee: Leinwandbilder mit Filzblättern

Ihr braucht:

  • Filzblätter (unterschiedliche Formen und Farben findet ihr bei Halbach24.)
  • quadratische Leinwände
  • Stöckchen aus dem Wald
  • Heißklebepistole

Ist das Material gesammelt, geht es wirklich schnell. Legt die ausgewählten Stöckchen auf die Leinwände und knipst zu lange Verästelungen ab, sodass es nach einem Mini-Baum aussieht. Die Filzblätter haben wir nach “Art” sortiert, wer mag, kann da aber natürlich auch mischen. Um es wirklich nach Baum aussehen zu lassen, legt ihr an jedes Ende des Ästchens ein oder zwei Blätter dran. Wenn euch die Anordnung gefällt, klebt ihr einfach alles mit der Heißklebepistole auf die Leinwand auf. Fertig :-)

Wir finden, die Leinwandbilder mit Filzblättern sind wirklich schnell und einfach gemacht und bringen dennoch so viel Herbst-Feeling ins Wohnzimmer. Findet ihr auch?

Wir teilen die Leinwandbilder mit Filzblättern gerne bei den Dienstagsdingen, bei Handmade on Tuesday und den Decorize-Kreativas.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

XXL-Armstricken mit Halbach-Strickschlauch

Einen schönen 3. Advent wünschen wir euch! Heute gibt’s ein besonderes Bonbon, denn Halbach steckt mit einem tollem Gewinn hinter dem 16. Türchen beim Makerist-Adventskalender – also schnell noch mitmachen!

mehr lesen