Heute zeigen wir euch, wie ihr relativ easy ein Scrunchie näht. Der gelbe Samt ist ein absoluter Hingucker und bleibt im Haar schön in Form.

DIY: Scrunchie in Trendfarbe nähen

Material:

  • Samt-Stoff (bekommt ihr hier)
  • Gummiband
  • Sicherheitsnadel
  • Schere & Lineal

Los geht´s:

Schneidet von dem Samt einen ca. 40 cm langen und ca. 15 cm breiten Streifen ab. Diesen näht ihr der Länge nach auf links zusammen. Den “Schlauch” dreht ihr nun auf rechts und zieht ein ca. 25 cm langes Gummi hindurch. Nutzt dafür am Besten den Trick mit der Sicherheitsnadel: Steckt die Sicherheitsnadel an ein Ende des Gummis, sodass die Nadel durch den Schlauch geführt werden kann. Haltet das Ende des Gummi unten dabei fest, damit es nicht hinterher rutscht. Anschließend knotet ihr das Gummi einfach zusammen.

Jetzt wird es ein wenig fummelig:

Legt die Enden des Schlauches auf rechts aufeinander und näht diese so weit es geht aneinander. Dabei bleibt jedoch ein “Loch”, das ihr so nicht nähen könnt. Um dieses Loch zu schließen, werden beide Enden nach Innen eingeschlagen und so auf rechts zusammen genäht.

Da der Samt etwas rutschig ist, ist das eine kleine kniffelige Angelegenheit, mit etwas Fingerfertigkeit aber dennoch zu schaffen. Aber da wir ihn einfach lieben, unseren Samt, war es klar, dass wir unbedingt ein Scrunchie daraus nähen möchten. Habt ihr schon unsere schönen anderen Samt-DIY-Ideen gesehen?

Unser Scrunchie aus Samt zeigen wir gern bei den Decorize Kreativas, beim Dings vom Dienstag und bei Handmade on Tuesday vor.

7 Kommentare

  1. Super Idee! Ich bin großer Scrunchie-Fan, die Version mit Samt ist besonders toll <3

    Antworten
    • Liebe Laura,
      herzlichen Dank!
      Uns gefällt der Samt auch einfach so super gut :)
      Viele Grüße,
      Sonja

  2. Meine Mail wird nicht veröffentlicht?? Warum? Weil ich neben Lob auch einen Kritikpunkt habe?

    Antworten
  3. Danke für die Anleitung! Gut gemacht!
    Aber muss man denn wirklich inzwischen für alles englische Bezeichnungen verwenden??? -die es dann oft noch nicht mal in dieser Weise gibt!!!

    Antworten
    • Hallo Brigitte,
      erstmal vielen Dank fürs Kompliment!
      Ich habe es Scrunchie genannt, da diese Form von Haargummi momentan im Netz so genannt wird und es für mich abwegig war, es dann anders zu betiteln.
      Liebe Grüße,
      Sonja

  4. Servus Sonja!
    Danke für die Anleitung, das ist ja total leicht nachzunähen! Ich freue mich, dass du damit beim DvD dabei bist! Eine schöne Woche und liebe Grüße
    ELFi

    Antworten
    • Hallo ELFi,
      das stimmt, ist wirklich easy, nur der Samt ist etwas rutschig ;)
      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße,
      Sonja

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge: