Wer braucht auch einen frischen Look für zu Hause? Bei dem kleinen Contest für die New-Year-Kur hat unser Tafelstoff das Rennen gemacht. Und das ist gut so! Denn wer zu Jahresbeginn schön aufgeräumt hat, darf auch neu dekorieren. Dabei muss es gar nichts Neues sein, ein Glas zum Aufpimpen findet sich bestimmt noch im {jetzt luftigen} Eckchen. Mit einer Banderole aus dem schwarzen Tausendsassa-Stoff verwandelt sich jedes Windlicht in ein echt stylishes Dekoobjekt.

Cooler Look: DIY-Idee mit Tafelstoff

Für die Banderole braucht ihr nur zwei gleichlange Stücke Tafelstoff, die zusammen genommen ums Glas passen. Am besten ausmessen, plus zwei Zentimeter Nahtzugabe auf jeder Seite.
Klar, kann man auch ein langes Stück Stoff ums Glas legen und mit nur einer Naht schließen. Ich find’s symmetrisch mit zwei Nähten einfach schöner.

Die Nahtzugabe würde ich eher großzügig bemessen, dann kann man den Rand noch etwas ausfransen. Das klappt beim Tafelstoff durch Ziehen an den Kettfäden ganz leicht und ergibt einen coolen, karierten Schwarz-Weiß-Look. Ich finde, das gibt der Baderole noch den letzten Kick.

Wer mag, kann aus beiden Stoffstücken noch ein Motiv ausschneiden. Stern, Herz, Blume, Wolke, Glücksklee … – was auch immer euch in den Sinn kommt. Das Motiv dazu am besten auf der hellen Baumwollrückseite mit Bleistift auszeichnen und mit einer kleinen, spitzen Schere ausschneiden. Dann könnt ihr selbst die Reststücke noch gebrauchen!
Die beiden Stücke Tafelstoff dann links auf links aufeinanderlegen und mit weißem Garn zusammennähen. Ruhig so stramm, dass die Banderole nur knapp übers Glas passt. Ist besser, als wenn sie zu locker ist und runterrutscht …
Zum Schluss noch eine kleine Botschaft aufschreiben, das neue Outfit ein bisschen bemalen – so wie ihr es mögt! Und wenn euch morgen etwas anderes gefällt: Kreide einfach wegwischen und neu beschriften.

In die beiden Herzen hab’ Ich einfach ein kleines Loch geschnitten und im Nullkommnichts mit Bäckergarn zwei hübsche Tafel-Hangtags draus gemacht. Findet sich schon was, wo man sie dranhängen kann!

Auf unserer Bezugsquellen-Liste findet ihr ganz schnell heraus, wo ihr den Halbach Tafelstoff bekommen könnt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

XXL-Armstricken mit Halbach-Strickschlauch

Einen schönen 3. Advent wünschen wir euch! Heute gibt’s ein besonderes Bonbon, denn Halbach steckt mit einem tollem Gewinn hinter dem 16. Türchen beim Makerist-Adventskalender – also schnell noch mitmachen!

mehr lesen