Letzte Woche haben wir bereits die Osterdekosaison eingeläutet, diese Woche kommt eine geballte Ladung obendrauf – damit euch bloß die Inspirationen nicht ausgehen! ;) Denn so lang ist es ja nicht mehr hin …

Ei, Ei, Ei – DIY-Dekoideen zu Ostern

Ostertisch mit Tafelstoff

Den Beginn macht unser Ostertisch, auf dem Tafelstoff die Hauptrolle spielt. Ich mag’s sehr, zu Ostern frühlingsfrische Genüsse aufzutischen. Ist doch nett, wenn man dazuschreiben kann, was was ist, oder?
Und einem schlichten Schwarz-Weiß-Look gepaart mit frischem Grün und Naturtönen kann ich mich sowieso nicht entziehen.
Wenn ihr reinklickt, werdet ihr sehen, dass sich auf dem Tisch noch ein paar weitere Ideen tummeln.
Das Tolle am Tafelstoff ist, dass man ihn immer wieder neu beschriften kann. Wichtig ist, dass ihr wirklich nur mit Kreide und nicht mit Kreidemarkern schreibt, weil deren flüssige Farbe ins Gewebe eindringen kann.
Halbach-Tafelstoff gibt’s auch in Rot und Grün (beide Farben bekommt ihr auf Halbach24.de). In Schwarz könnt ihr ihn u. a. bei idee.der creativmarkt oder buttinette kaufen.

Tafelstoff-Herz-Banderole

Dazu passt die herzige Serviettenbanderole aus Tafelstoff. Superleicht gemacht: aufzeichnen, ausschneiden, einschlitzen, umlegen, beschriften – fertig! Praktisch am Stöffchen ist nämlich, dass Tafelstoff nicht ausfranst. Ums Versäubern müsst ihr euch also keinen Kopf machen.

Gehäkeltes Osternest

Da ja noch ein wenig Zeit bis Ostern ist, nehmen wir in unsere kleine Ostergalerie gern das gehäkelte Osternest auf. Wobei, so aufwendig ist es dank dicker Jutekordel gar nicht. Ist der Anfang gemacht, läuft’s ganz schnell über die Häkelnadel.

Eierhalter aus Holzperlen

Die mögen wir auch gern: Holzperlen-Eierbecher. Holzperlen auffädeln, Jutekordel verknoten, fertig sind die kleinen Hübschis. Und Eierbecher kann man immer gebrauchen, der eine oder andere Frühstücksei-Sonntag folgt schließlich noch.
Wenn euch der schlichte Natur-Look auch so gut gefällt, wir haben hier noch ein paar weitere Holzperlen-DIY-Ideen gesammelt.
Und noch ein kleiner Einkaufstipp: Holzperlen bekommt ihr aktuell bei Halbach.de.

Ostereier im Pastellkleid

Den Abschluss unserer kleinen Osterriege machen heute die bandgeschmückten Ostereier. Pastellig-zart mit Spitze, Litze und anderen Bänderschönheiten. Wie sollte es anders sein: Auch hier findet ihr eine Menge Passendes bei Halbach24.de wie zum Beispiel so einiges an Spitzenbändern. Stöbern lohnt sich!
Ihr habt noch nicht genug? Unter dem Tag Ostern gibt’s noch einiges mehr zu entdecken.
Und nächste Woche geht’s hier auf dem Blog österlich weiter. Bis dahin, viel Spaß beim Basteln!

Unsere DIY-Osterideen teilen wir gerne bei der Osteredition der Decorize Kreativas, dem Dings-vom-Dienstag und bei Handmade on Tuesday.

2 Kommentare

  1. Wunderschöne, schliche Osterideen habt ihr da zusammengestellt. Die Nestchen gefallen mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
    • Vielen Dank für dein nettes Kompliment, liebe Silke!
      Herzliche Grüße
      Jutta

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere aktuelle Beiträge: